Startseite | Impressum | Texte und Fotos nutzen | Partner

Kulturmagazin 8ung.info

Kulturmagazin 8ung.info

Aktuelles Magazin für Kunst & Kultur, Natur & Wetter, Rezepte & Kochen, Rezensionen & Kritik, Tipps zu Büchern, Kino, Theater, Oper, Ballett, Museum, Ausstellungen; Frauen-Kultur; Intuitiv kochen und dabei schlank bleiben; einfache und schnelle Gerichte mit Bio-Lebensmitteln; Umweltthemen von Erde, Tiere, Pflanzen bis Wetterprognosen.

Buch & Kunst

? Lahntal: Camera Obscura in Marburg

Der Name "Camera Obscura" führt aufs Glatteis ? es geht hier nicht um eine verrückte, verdächtige oder anrüchige Kamera. Genau übersetzt heißt ?Camera Obscura? einfach ?Dunkle Kammer?.? ... mehr erfahren

Quelle


? Hörbuchtipp: Steppenwolf von Hermann Hesse ? aus der Distanz betrachtet

In den 70-er Jahren war der Steppenwolf das Kultbuch der rebellischen Jugend und der Hippiebewegung. Hermann Hesse beschreibt darin einen Mann mit einer gespaltenen Persönlichkeit, der sich als Doppelwesen in zwei verschiedenen Körpern sieht. Mal ... mehr erfahren

Quelle


Hörbuchtipp: Die Träumerin von Ostende – 3 Geschichten von Eric-Emmanuel Schmitt

Eines haben sie gemeinsam ? ein überraschendes Ende. Ansonsten sind die drei Geschichten – gelesen von Matthias Ponnier – vollkommen unterschiedlich. Ein Schriftsteller flieht aus Liebeskummer von Paris nach Ostende, wo er sich per Katalog ... mehr erfahren

Quelle


? Bad Langensalza: Handwerker auf dem Mittelaltermarkt

Bewohner der Thüringischen Kurstadt sind stolz auf ihren schnuckeligen Stadtkern, der aussieht wie im Bilderbuch. Einmal im Jahr ? am letzten Wochenende im August – putzen sie sich in Mittelaltertracht fein raus, passend zur Fassade ... mehr erfahren

Quelle


? Demnächst auf 8ung.info: Fürstlich durch das Lahntal

Von Marburg an der Lahn – über die Burg Runkel und das Grafenschloß Diez – bis nach Bad Ems führt die Pressereise durch Natur und Kultur von Rheinland-Pfalz. Marburg an der Lahn Marburg ist bekannt ... mehr erfahren

Quelle


Musik & Theater

? Erfurt Domstufen-Festspiele: Carmen ? Autofriedhof auf der Domtreppe

Schrottautos kauern übereinander gestapelt auf der Domtreppe. Von der Tribüne sehen sie aus wie heruntergefallene Spielzeugautos, die malerisch eins über dem anderen nach oben wallen. Am Fuße der Stufen breitet sich ein Lager mit verschiedenen ... mehr erfahren

Quelle


? Demnächst auf 8ung.info: Carmen – Domstufenfestspiele in Erfurt

Mit den faszinierenden Zigeunerinnen hat es das Theater Erfurt. Im letzten Jahr kam der Troubadour mit seiner Mutter und doch nicht richtigen Mutter auf die Bühne vor den Domstufen. In diesem Jahr verdreht die attraktive ... mehr erfahren

Quelle


? Bild des Tages: Flötenmusik vom Feinsten

Wer jetzt in Bayreuth weilt, bekommt Hochkarätiges zu hören. Zwei Musikfestivals auf internationalem Niveau finden gleichzeitig in Bayreuth statt. Zu den Richard-Wagner-Festspielen gelangen nur die ins Festspielhaus, die eine der begehrten Eintrittskarten ergattert haben. Beim ... mehr erfahren

Quelle


? Jossi Wielers letzter Abschiedstag von der Oper Stuttgart

Jossi Wieler lässt die letzten 7 Jahre als Intendant der Oper Stuttgart noch einmal Revue passieren mit Personen, die ihn begleiteten. Es ist etwas Besonderes, dieser Beginn vom allerletzten Abschied. Im Juli 2018 nahm die ... mehr erfahren

Quelle


Oper Stuttgart nimmt Abschied

Heute ist in der Oper Stuttgart der letzte Spieltag in dieser Spielzeit 2017/2018. Der Intendant Jossi Wieler verabschiedet sich mit Videoausschnitten aus Produktionen, die die letzten sieben Jahre noch einmal Revue passieren lassen. Umsonst und ... mehr erfahren

Quelle


Natur & Wetter

? Demnächst auf 8ung.info: Fürstlich durch das Lahntal

Von Marburg an der Lahn – über die Burg Runkel und das Grafenschloß Diez – bis nach Bad Ems führt die Pressereise durch Natur und Kultur von Rheinland-Pfalz. Marburg an der Lahn Marburg ist bekannt ... mehr erfahren

Quelle


? Bad Langensalza: Japangarten – Wellen, Wogen, Kurven

Viel Grün, Bögen statt Geraden, Wasser und Wellen, viel Raum zum Entspannen und seinen Gedanken nachhängen ? Garten der Ruhe, Besinnung, Meditation. Es begann damit, dass die Bad Langensalzaner Gartenarchitektin Japan besuchte. Sie sah die ... mehr erfahren

Quelle


? Bad Langensalza: Kurstadt stürmt auf die vorderen Plätze

Bad Langensalza, mitten in Thüringen gelegen, weist als einziges Kurbad unterschiedliche Quellen mit Heilwasser auf. Kuren mit Sole- und Trinkheilwasser, Schwefelwasser sowie Moorbäder wirken auf natürliche Weise. Ein Topbad, sollte man meinen – und das ... mehr erfahren

Quelle


? Erfurt: BUGA 21 – Neuigkeiten vom Flussufer der Gera

Die Erfurter BuGa 21 überrascht ihre Besucher mit einem Landschaftspark, Teich, blauer Brücke, Themengärten und mehr. Die Landschaftsarchitektin Kathrin Hitschfeld plant die Parkanlage entlang der Gera. Schon jetzt führt sie Besucher durch die nördliche Gera-Aue ... mehr erfahren

Quelle


? Wetter im August 2018 ? Ende eines Ligusterschwärmers

Ausgesprochen heiß und trocken war der August 2018. Temperaturen über 30 Grad Celsius bestimmen die Tage. In der Nacht kühlt es kaum unter 20 Grad ab. Plötzlich kommt ein Kälteschub mit 12 Grad Celsius, wie ... mehr erfahren

Quelle


Lebensstil

? Lahntal: Camera Obscura in Marburg

Der Name "Camera Obscura" führt aufs Glatteis ? es geht hier nicht um eine verrückte, verdächtige oder anrüchige Kamera. Genau übersetzt heißt ?Camera Obscura? einfach ?Dunkle Kammer?.? ... mehr erfahren

Quelle


? Hörbuchtipp: Steppenwolf von Hermann Hesse ? aus der Distanz betrachtet

In den 70-er Jahren war der Steppenwolf das Kultbuch der rebellischen Jugend und der Hippiebewegung. Hermann Hesse beschreibt darin einen Mann mit einer gespaltenen Persönlichkeit, der sich als Doppelwesen in zwei verschiedenen Körpern sieht. Mal ... mehr erfahren

Quelle


Hörbuchtipp: Die Träumerin von Ostende – 3 Geschichten von Eric-Emmanuel Schmitt

Eines haben sie gemeinsam ? ein überraschendes Ende. Ansonsten sind die drei Geschichten – gelesen von Matthias Ponnier – vollkommen unterschiedlich. Ein Schriftsteller flieht aus Liebeskummer von Paris nach Ostende, wo er sich per Katalog ... mehr erfahren

Quelle


? Bad Langensalza: Handwerker auf dem Mittelaltermarkt

Bewohner der Thüringischen Kurstadt sind stolz auf ihren schnuckeligen Stadtkern, der aussieht wie im Bilderbuch. Einmal im Jahr ? am letzten Wochenende im August – putzen sie sich in Mittelaltertracht fein raus, passend zur Fassade ... mehr erfahren

Quelle


? Demnächst auf 8ung.info: Fürstlich durch das Lahntal

Von Marburg an der Lahn – über die Burg Runkel und das Grafenschloß Diez – bis nach Bad Ems führt die Pressereise durch Natur und Kultur von Rheinland-Pfalz. Marburg an der Lahn Marburg ist bekannt ... mehr erfahren

Quelle


Kochen & Genießen

? Rezept: Eiweiss, Apfel, Radieschen, Dill, Senfkörner mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäsecreme: 250 Gramm Frischkäse 2 Eiweiß Butterfett zum Braten 1/2 großer Apfel 6 große Radieschen 1 Esslöffel Senfkörner 8 Stängel Dill Die Möhre ist noch mal davongekommen! Auf dem Foto darf sie ... mehr erfahren

Quelle


Wie Landfrauen den Markt im Schwarzwald bereichern

Haslach im Kinzigtal: Jeden Samstag findet ein Markt im malerischen Fachwerkstädtle statt. Bauern bieten ihre Brathähnchen, Eier, Nudeln, Holzofenbrote, Kartoffeln an. Biometzger verkaufen den echten Schwarzwälder Speck. Gärtner häufen Zucchini, Weintrauben, Artischocken auf ihre Tische, ... mehr erfahren

Quelle


? Wetter im Juni: Blühende Linden mit Honigduft

Es ist wieder soweit – die Linden betören mit ihrem unnachahmlichen Duft. Je heißer es ist, umso intensiver duftet es. Ein Duft nach Honig, nach Sommer, nach lauen Nächten. Jedes Jahr um diese Zeit erschnuppert ... mehr erfahren

Quelle


? Potsdam: Schlaraffenland für Gourmets

Als Paradies für Feinschmecker erweist sich Potsdam. Es beginnt mit dem Frühstück in Bäckerei, Café oder Hotel. Danach in fernen Küchen schwelgen oder Speisen mit frischen regionalen Produkten genießen. Mit einem Absacker von der reichhaltigen ... mehr erfahren

Quelle


? Potsdam: Die Köchin von Sanssouci

Charlotte Retzloff, ihres Zeichens Köchin bei Wilhelm IV und seiner Gemahlin Cecilie, plaudert über ihre geliebten und verehrten Herrschaften ? frisch von der Leber weg in perfektem berlinerisch. Selbstbewußt führt sie durch ihre modern eingerichtete ... mehr erfahren

Quelle